Leipzig School of Media weitet Kooperation aus

Dienstag, 14. Juli 2015, 10:00 Uhr
Block image eb visual kooperationen

Der Empfehlungsbund erneuert seine Kooperation mit der Leipzig School of Media (LSoM). Die LSoM ist eine gemeinnützige Gesellschaft für berufsbegleitende Weiterbildung in den Bereichen Crossmedia, Marketing und PR. Bisher arbeitete die Gesellschaft nur im Raum Leipzig, Halle, Jena mit dem Empfehlungsbund zusammen. Nun wurde die Kooperation auf das komplette Community-Gebiet ausgeweitet.

"In schnel­lem Rhythmus müssen Generalisten wie Spezialisten in Redaktionen, Agenturen und Unternehmen ihr Fachwissen erweitern oder vertiefen. Für Berufstätige aller Medien- und Kom­mu­nikationsberufe bietet die Leipzig School of Media berufsbegleitende Weiter­bildungsangebote – Master­studiengänge sowie Kurse und Seminare", so LSoM-Direktor und Geschäftsführer Michael Geffken.

Mitglieder des Empfehlungsbundes erhalten 10 Prozent Rabatt auf die Studiengebühren in den berufsbegleitenden Studiengängen Crossmedia Management, Mobile Marketing und Corporate Media. Die Studiengänge starten jährlich Mitte Oktober mit Beginn des Wintersemesters an allen deutschen Hochschulen. Die offizielle Bewerbungsfrist endet bereits am 15. August. Bewerbungen nimmt die LSoM im Nachrückverfahren aber noch bis 31. September entgegen. Derzeit stehen in allen Studiengängen noch Restplätze zur Verfügung.

Im Bereich der Kurse und Seminare bekommen Mitglieder an der LSoM sogar einen Preisnachlass in Höhe von 15 Prozent auf die reguläre Kursgebühr. Hier stehen im September zwei für Sie möglicherweise sehr interessante Veranstaltungen auf dem Programm: Vom 12. bis 14. Oktober organisiert die LSoM gemeinsam mit der Hamburg Media School ein "Online Marketing Camp". Zudem findet vom 8. Oktober bis 7. November erneut der Zertifikatskurs zum Social Media Manager statt, den die LSoM gemeinsam mit der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der deutschen Kommunikationswirtschaft (PZOK) durchführt.

Für Rückfragen steht an der LSoM jederzeit Alexander Laboda, Referent Kommunikation und Marketing, zur Verfügung: Alexander Laboda Telefon: +49 341 56296-701 Telefax: +49 341 56296-791 E-Mail: laboda@leipzigschoolofmedia.de

Nähere Infos hier:

Der Empfehlungsbund und seine Communitys machen sich gemeinsam mit der Leipzig School of Media stark für Mitteldeutschland. Gemeinsam suchen IT- und Softwareunternehmen aus Leipzig, Sachsen-Anhalt und Thüringen die Fachkräfte von morgen für ihre Jobs, Stellen, Praktika-und Ausbildungsangebote.