EBMS 2019-Q3: Neue Rolle - Eingeschränkter Beobachter

Mittwoch, 28. August 2019, 12:22 Uhr

Das EBMS hat eine neue Nutzerrolle - Eingeschränkter Beobachter. Diese Rolle hat ausschließlich Einsichtrechte in Bewerbungsunterlagen und Angaben des Bewerbers. Bewertungen und Kommentare von eigenen Mitarbeitern werden nicht angezeigt. Der eingeschränkte Beobachter erhält außerdem keine Bewertungsformulare bei einer Teilnahme an einem Bewerbungsgespräch oder Umlauf.

Neue Nutzerrolle - Eingeschränkter Beobachter

  • Die Nutzerrolle kann über den Menüpunkt Nutzer & Rollen angelegt werden.
  • Admin-Recruiter können sowohl einen neuen eingeschränkten Beobachter anlegen oder bereits angelegte Beobachter neuanpassen. 
  • Sobald Sie eine Bewerbung in Umlauf geben, stehen Ihnen eingeschränkte Beobachter neben normalen Beobachtern zur Teilnehmerauswahl wie gewohnt zur Verfügung. 
  • Bei der Teilnehmerauswahl erhalten Sie nochmals Einsicht, welche Sichtungsrechte die jeweilige Beobachter haben.
  • Eingeschränkte Beobachter haben keine Einsicht auf Bewertungsformulare oder Kommentare.
  • Eingeschränkte Beobachter können zu Terminwahl eingeladen werden. Die Rolle kann Terminwünsche angeben. 

EBMS - Das Bewerbermanagementsystem des Empfehlungsbundes

Weitere Informationen zum Bewerbermanagementsystem des Empfehlungsbundes, sowie eine Demo-Version finden Sie unter: 

https://bms.empfehlungsbund.de/

Wir entwickeln das EBMS auf Basis der Feedbacks seiner Nutzer kontinuierlich weiter. Den Changelog finden Sie unter: 

https://www.empfehlungsbund.de/changelog



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de