EBMS 2019-Q3: Manuelle Löschung von Spam-Bewerbungseingängen

Freitag, 30. August 2019, 11:16 Uhr

Bisher erkannte der Spam-Filter des EBMS manche Bewerbungseingänge nicht als Spam an und startet einen ordentlichen Bewerbungsvorgang. In diesem Fall hat das EBMS die Spam-Bewerbung behandelt, wie eine echte Bewerbung. Hierfür haben wir jetzt eine Lösung entwickelt.

Löschung einer Spam-Bewerbung

  • Spam-Bewerbungen sind manuell löschbar solange sie noch den Status Eingang haben.
  • In der Aktionsleiste erscheint daraufhin der Menüpunkt Spam löschen.
  • Sobald die Bewerbung einen anderen Status hat (Bsp.: in Umlauf, Abgesagt), ist die Löschfunktion nicht mehr verfügbar.
  • Manuell angelegte Bewerbungen, können nicht gelöscht werden

So verarbeitet das EBMS eine gelöschte Bewerbung

  • Der Bewerbungsvorgang wird im Dashboard unsichtbar.
  • Das EBMS versendet keine E-Mail an den "Spam-Bewerber".
  • Nach 6 Monaten wird gelöscht statt anonymisiert.
  • Die Bewerbung wird nicht in den Statistiken berücksichtigt.
  • Die Bewerberstatusseite wird automatisch deaktiviert.

Wiederherstellung einer gelöschten Bewerbung

  • Innerhalb des 6 monatigen Zeitraums bis zur einer absoluten Löschung kann die Bewerbung wiederhergestellt werden.
  • Die Bewerbung kann über die Suche/Direktaufruf gefunden werden.
  • Mit Klick auf die Aktion Bewerbung wiederherstellen, wird die Bewerbung wieder sichtbar geschaltet.

EBMS - Das Bewerbermanagementsystem des Empfehlungsbundes

Weitere Informationen zum Bewerbermanagementsystem des Empfehlungsbundes, sowie eine Demo-Version finden Sie unter: 

https://bms.empfehlungsbund.de/

Wir entwickeln das EBMS auf Basis der Feedbacks seiner Nutzer kontinuierlich weiter. Den Changelog finden Sie unter: 

https://www.empfehlungsbund.de/changelog



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de