EBND: Erstellfunktion von Empfehlungscodes überarbeitet

Mittwoch, 22. Juli 2020, 10:33 Uhr

Die Kernfunktion des Empfehlungsbundes ist das gegenseitige Weiterempfehlen von guten Zweit- umd Drittkandidat*innen, die man selbst nicht einstellen konnte. Hierfür verwenden unsere Mitglieder Empfehlungscodes, die sie in ihren Absageschreiben via speziellen Links einfügen. Diese speziellen Links heißen Smartlinks. 

Klickt ein Kandidat auf einen Smartlink wird er auf die Empfehlungsseite desjenigen Unternehmens weitergeleitet, wo er sich zuvor beworben hatte. Die Empfehlungsseite bietet weitere Jobangebote der anderen Mitgliedsunternehmen an. Auch die Bedeutung des Empfehlungscodes für Bewerbende wird hier genauer erläutert.

Neue Erstellfunktion für Empfehlungscodes und Absagetexte

Mit dem neuem Dashboard, das wir in unserem Online Expertenforum Personalmanagement vorstellten, haben wir nun die Erstellung der Empfehlungscodes und den daraus erzeugten Smartlinks deutlich vereinfacht. Eine Schritt für Schritt Anweisung leitet Sie durch den Erstellungsprozess bis zu dem Punkt, an dem Sie die vorgefertigte Textvorlagen inklusive Smartlinks direkt kopieren können und Sie sie nur noch in Ihr Absageschreiben einfügen brauchen.

Die Erstellfunktion von Empfehlungscodes finden Sie in Ihrem EB-Profil im Menü Empfehlungsaktivität > Codes/Absagetexte.

Emp­feh­lungs­bund - Emp­feh­len. Be­wer­ben. Ein­stel­len.  

Weitere Informationen zu Verbesserungen unserer Services, des Empfehlungsbund-Profils und des EBMS finden Sie unter: https://www.empfehlungsbund.de/changelog