EBND: Interne Stellenausschreibungen mit Stellenwidget und EBMS realisierbar

Dienstag, 20. Oktober 2020, 15:45 Uhr

Die Funktion zur Schaltung von internen Stellenausschreibungen wurde verbessert. Ab jetzt kann direkt beim Anlegen von Stellenanzeigen entschieden werden, ob sie für den internen Gebrauch bestimmt sind. In diesem Fall werden die Stellenanzeigen nicht auf den Jobportalen des Empfehlungsbundes bzw. in dessen erweiterten Kooperationsnetzwerken veröffentlicht. Mithilfe der Bearbeiten-Funktion kann die Entscheidung über eine interne Stelle im Nachhinein aktiviert oder deaktiviert werden. 

Sie finden die Funktion zur Zuweisung einer Stellenanzeige als interne Stellenausschreibung beim Anlegen einer neuen Stelle im ersten Schritt "Grundeinstellungen". Bereits vorhandene Stellenanzeigen können Sie über die Bearbeiten-Funktion auch im Nachhinein als interne Stelleausschreibung ausweisen. 

Achtung! Die interne Stellenausschreibung ist nur für Nutzer des Stellenwidgets bzw. für Nutzer des EBMS möglich. 

In der Anzeigenübersicht Ihrer Stellenanzeigen sind interne Stellenausschreiben entsprechend als "Intern" markiert. 

Emp­feh­lungs­bund - Emp­feh­len. Be­wer­ben. Ein­stel­len.  


Weitere Informationen zu Verbesserungen unserer Services, des Empfehlungsbund-Profils und des EBMS finden Sie unter: https://www.empfehlungsbund.de/changelog



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de