Fachvortrag: Prof. Dr. Jörg Klukas | Datengestützte Erfassung und Modellierung von Recruitingkanälen

Montag, 22. November 2021, 10:41 Uhr

Jörg Klukas fast in diesem Vortrag erstmalig seine Forschungsergebnisse im Bereich Personalmarketing zusammen und stellt das erste wissenschaftliche Modell zur Bestimmung von Recruitingkanälen detailiert vor.

Auf Datenbasis der Langzeitstudie kanaleo, die seit 2012 in Zusammenarbeit mit 300 Unternehmen durchgeführt wird, werden Bewerbende kurz nach Versand ihrer Bewerbung nach ihrem Jobsuchverhalten, die genutzten Medien und involvierte Akteure befragt. Auf Basis von 100.000 Rückmeldungen zeichnet Prof. Klukas ein statistisches Modell zur Erfassung von Recruitingkanälen und nennt konkrete Fallbeispiele häufig genutzter bzw. statistisch signifikanter Recruitinganäle.

Weitere Informationen zum Empfehlungsbund für Arbeitgeber

Zuverlässige Recruitingkanal-Erfolgsmessung mit Kanaleo

Finden und vergleichen Sie mit Kanaleos Bewerberrücklauf-Instrumente die effektivsten Recruitingkanäle für Arbeitgeber mit denen anderer Organisationen aus Ihrer Branche, Region und benchmarken Sie sich mit anderen Arbeitgebern mit ähnlichem Personalbedarf wie Sie. Passen Sie Ihre Personalgewinnungmaßnahmen faktenbasiert auf Basis authentischer Bewerberumfrageergebnisse der Realität an. 

Über 100000 Bewerberfeedbacks, davon 500 im letzten Monat, geben in Kanaleos Datenbank Auskunft über welchen Recruitingkanal sie auf ein Stellenangebot aufmerksam geworden sind. Kanaleo bietet aktuell 75 systematisierte Personalmarketingkanäle, über die Bewerbende und Mitarbeitende zu ihrem Arbeitgeber gefunden haben.

Bis zu 350 Organisationen nutzen den Service von Kanaleo um ihre Personalmarketingmaßnahmen messbar zu machen und Ihre Recruitingstrategie datengestützt anzupassen.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten, was Kanaleo für Ihre Personalbeschaffung leisten kann auf: www.kanaleo.de



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de