Kanaleo-Studie: Diese Suchergebnisse rufen Bewerber auf

Montag, 18. Mai 2020, 10:23 Uhr

Egal ob Bewerber über Suchmaschinen oder Stellenbörsen nach Jobs suchen, als Suchergebnisse gibt es zwei verschiedene Arten: normale Ergebnisse und als Anzeigen gekennzeichnete Ergebnisse. Welche Suchergebnisse klicken Bewerber bevorzugt an? Dazu haben 3.581 Bewerber in unserem Fragebogen eine Angabe gemacht und das Ergebnis stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

Kanaleo-Studie

Kanaleo ist ein Service des Empfehlungsbundes, mit dem Unternehmen das Verhalten ihrer Bewerber analysieren können. Die Daten werden mithilfe eines Online-Fragebogens erhoben, die unsere Mitgliedsunternehmen während des Bewerbungsprozesses an ihre Bewerber zuschicken.

Die vorhandene Grundmenge beträgt 14.821 (n=14.821) ausgefüllte Fragebogen, die in einem Zeitram von 2017 bis 2020 erhoben wurden. Allerdings variiert die Anzahl der Fragebogen je Frage, weil diejenigen rausgefiltert werden, die keine Angabe gemacht haben. Wir geben Ihnen die Datengrundlage für jede Frage an.

Datengrundlage und Methodik

Um herauszufinden, auf welche Art von Suchergebnis Bewerber häufiger klicken, haben wir drei Fragen gestellt, die entweder mit "ja", "nein" oder "keine Angabe" beantwortet werden konnten.

1. Frage: "Haben Sie bei Ihrer Suchmaschinensuche normale Suchergebnisse angesehen?"

2. Frage: "Haben Sie bei Ihrer Suchmaschinensuche Werbeanzeigen angesehen?"

3. Frage: "Haben Sie bei Ihrer Suchmaschinensuche auf Werbeanzeigen mit Stellenanzeigen zum Inhalt geklickt?" 

Zu diesen drei Fragen zum Thema Werbeanzeige oder normales Suchergebnis haben 3.581 Personen eine Angabe gemacht (n = 3.581).

Um das Ergebnis zu veranschaulichen, haben wir Ihnen zwei Diagramme erstellt, die einen Überblick ermöglichen.

Normale Suchergebnisse werden deutlich häufiger geklickt

Wie Sie nebenstehendem Diagramm entnehmen können, klicken mehr Bewerber normale Suchergebnisse an. Während nur 705 Personen angegeben haben, auf eine Werbeanzeige geklickt zu haben, haben 3.249 auf ein normales Ergebnis geklickt.

Werbeanzeigen bleiben eher unberücksichtigt

Ein ähnliches Ergebnis zeigt sich auch bei der Auswertung der dritten Frage. Im nebenstehenden Diagramm können Sie erkennen, dass die Bewerber, die keine Werbeanzeigen in Suchmaschinenergebnissen anklicken in der deutlichen Überzahl sind. 2.563 der 3.581 Bewerber, die eine Angabe gemacht haben, klicken nicht auf Werbeanzeigen - das sind rund 72%.

HR-Marketing-Controlling mit Kanaleo

Mit Kanaleo können Unternehmen ihre erfolgreichsten Recruitingkanäle identifizieren und analysieren. Mehrere Online-Fragebögen liefern zuverlässige Daten von Bewerbern aus erster Hand - zu Kanälen, der Candidate Experience und den Vorlieben der Bewerber auf Jobsuche. Neben der übersichtlichen Darstellung der eigenen Ergebnisse bietet Kanaleo auch einen Vergleich mit den anderen teilnehmenden Organisationen. Kanaleo ist für alle Empfehlungsbund-Mitglieder im vollen Umfang kostenfrei.



Die Personalwelt kompakt im Blick - Mit HRfilter.de jetzt über 120 aktuelle HR-Newsquellen kennenlernen.

HRfilter App HRfilter Newsletter @HRfilter_de